Tätigkeitsfelder

Arbeiten in den sozialtherapeutischen Einrichtungen

»Öffnet die Türen«: So lautet das Motto der Weltgesundheitsorganisation zur Entdiskriminierung von Menschen mit psychischen Erkrankungen.

Diesen Leitgedanken verfolgen auch wir von der AWO. Bei allem, was wir tun, steht der Mensch im Mittelpunkt.

Die Sozialtherapeutischen Einrichtungen der AWO, bieten unterschiedliche ambulante und stationäre Hilfsangebote für Wohnen, Arbeit und Tagesstruktur. Mit unseren Hilfsangeboten öffnen wir jeden Tag Türen – und neue Perspektiven.
Bei allen Angeboten stehen stets der individuelle Hilfebedarf jedes einzelnen Betroffenen im Vordergrund. Hierfür entwickeln wir die Hilfepläne gemeinsam mit den Betroffenen und erstellen sie ganz nach den individuellen Bedürfnissen.

Der AWO Bezirksverband stellt dazu ein breites Angebot zur Verfügung wie betreutes Einzelwohnen oder Betreutes Einzelwohnen in Familien, Therapeutische Wohngemeinschaften, Stationäre Betreuungsangebote mit kurzer und mit längerer Verweildauer, Tagesstätten, Ausbildungsplätze, Zuverdienstarbeitsplätze sowie sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze für psychisch kranke Menschen.

Für eine kompetente und professionelle Begleitung von Menschen mit psychischen Erkrankungen im Rahmen unserer umfangreichen Hilfsangeboten, sind bei uns Sozialpädagogen, Psychologen, pädagogische Fachkräfte und Fachkrankenpflegekräfte täglich im Einsatz.

Wir unterstützen Menschen zur Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft.
Werden Sie auch ein wertvolles Mitglied in unserem Team.

Weitere Information über unsere Arbeit mit psychisch kranken Menschen erhalten Sie hier.