Sie sind hier: Startseite / Aus- und Weiterbildung
AWO als Arbeitgeber

Ausbildung bei der AWO Oberbayern

Der AWO Bezirksverband Oberbayern bildet aus im Erziehungswesen sowie in der Pflege.

Wer gerne mit Kindern arbeitet, hat die Wahl sich als Kinderpfleger/in oder als Erzieher/in ausbilden zu lassen. Mehr Informationen dazu finden Sie auf unserer Webseite http://ausbildung.awo-obb-kinder.de/

Oder werden Sie Mittelpunkt im Leben eines älteren Menschen und entscheiden sich zum bzw. zur/zum Pflegefachhelfer/-in oder Altenpfleger/-in. Mehr Infos finden Sie auf der Webseite www.awo-ausbildung.de.

 

Aus- und Weiterbildung an der HWA und AWO Fachakademie

Die Hans-Weinberger-Akademie (HWA) ist das Bildungsinstitut der Bayerischen AWO e.V. An sieben Standorten in Bayern werden Ausbildungen, Fortbildungen und Weiterbildungen sowie verschiedene Studienprogramme angeboten, die im Gesundheitswesen und im Sozialwesen beruflich und persönlich neue Perspektiven eröffnen. Die Kernkompetenz ist die Verknüpfung von theoretisch fundiertem Wissen auf neuestem Stand mit den konkreten Anforderungen an die berufliche Praxis. Das Ziel ist es, fachliche und persönliche Kompetenz jedes Einzelnen auf berufliche Herausforderungen vorzubereiten.

Weiterführender Link zur

 

Praktikum in einer Kita

In den Kindertageseinrichtungen der AWO in Oberbayern können verschiedene Praktika absolviert werden:

  • Praktikum für Hauptschüler und Realschüler
  • Praktikum für Fachoberschüler
  • Zweijähriges Vorpraktikum/ Sozialpäd. Seminar (SPS 1+2) in Kindertageseinrichtungen (Krippe, Kindergarten, Hort und altersgemischte Einrichtungen) als Zulassungsvoraussetzung für das Studium an der Fachakademie für Sozialpädagogik
  • Einjähriges Berufspraktikum für angehende Erzieher/-innen in einer Kindertageseinrichtung
  • Praxissemester für angehende BA Sozialpädagogen/-innen

Vergütung

Vorpraktikanten im ersten Jahr (SPS 1) erhalten 500,00 Euro/netto im zweiten Jahr (SPS 2) 550,00 Euro/netto.

Die Vergütung für Erzieher/innen im Anerkennungsjahr beträgt 1.770,28 Euro/brutto.

 

Praktikum in einem Seniorenzentrum

In den Seniorenzentren der AWO Oberbayern können Praktika absolviert werden.

Praktikum

  • für Schüler von Haupt-, Real-, Fachoberschulen und Gymnasien
  • im Rahmen der Ausbildung zur Sozialpflege
  • im Rahmen der Ausbildung zur/zum Altenpflegehelfer/in
  • im Rahmen des Studiums Pflegemanagement
  • Vorpraktikum als Grundlage für pflegerische und soziale Berufe

Vergütung

Eine allgemein gültige Vergütung kann hier nicht angegeben werden und muss im Einzelfall geklärt werden.

 

Bewerben Sie sich jetzt für Ihren Praktikumsplatz bei der AWO Oberbayern!

Haben Sie Interesse an einen Praktikumsplatz beim AWO-Bezirksverband Oberbayern, dann bitten wir Sie, sich direkt an die für Sie in Frage kommende Einrichtung zu wenden.

Oder Sie schreiben uns eine kurze Bewerbung per E-Mail unter Bewerbung@awo-obb.de.